TPE, Lifestyle, 24/7 - meine Regeln.

Total Power Exchange, Lifestyle-BDSM und 24/7.

Alles bekannte Begriffe aus der Szene. Eigentlich klar definierbar - und doch so unterschiedlich. Ich bin mir sicher, es gibt zahlreiche Wege diese zu praktizieren und zu leben.


Welche Bedeutung haben sie für mich und wie lebe ich sie?


Als Domina lag lange Zeit mein Fokus ausschließlich auf Sessions mit Zeitlimit und in diesem Rahmen einem ganz klaren Machtverhältnis.

Das hat den Grund, dass ich gerne klare Abgrenzungen habe, an die sich ein:e Sub halten muss.


Im Laufe der Zeit entwickelte sich immer mehr die Vorliebe für Lifestyle-Elemente in meinen Sessions mit Bezug auf Alltagssituationen.

Nicht zuletzt dadurch, dass ich meinen Radius auch außerhalb der Studiowände erweitert habe und dadurch weitere Möglichkeiten entstanden sind. Ich liebe daran das subtile, unvorhersehbare, so herrlich unkomplizierte und doch sehr wirkungsvolle. Eben das alltägliche, im besten Sinne. Und ich weiß, dass dies die devote Gesinnung besonders gut anspricht und formt.


Ich bin unabhängig und mag keine starren Regeln und Erwartungen an mich. Ich bin nicht bereit viel Zeit dafür aufzuwenden um Kleinigkeiten zu kontrollieren und permanent Anweisungen zu geben, damit jemand sein Leben am Laufen hält.

Und das ist auch nicht notwendig um von 24/7 sprechen zu können.


Viel wichtiger ist für mich die Tatsache, dass man weiß, wohin man gehört und zwar immer. Dass das Machtgefälle dauerhaft aufrecht erhalten wird, ohne dass es permanenten Kontakt braucht. Dass Regeln eingehalten werden, auch wenn sie nicht ständig kontrolliert werden.


Dafür braucht es keine Kerkerhaltung und das tägliche Halsband:

Das Halsband ist im Kopf.


In diesem Fall spreche ich von Total Power Exchange.

Von Lifestyle-Dominanz und einem 24/7 Verhältnis.


Eine ganz eigene Dynamik die sich entwickelt und wächst.

In der sich im Laufe der Zeit bestimmte Regeln, Strafen, Rituale und Gepflogenheiten entwickeln und die vor allem eins ist: eine Verschönerung meiner Lebenszeit.


Für mich gibt es zwischen zeitlich begrenzten Sessions und einem ausgedehnten Lifestyle-Verhältnis keine Wertung, weil beide Seiten ein Vertrauensverhältnis und eine eigene schöne Dynamik zulassen.


Trotzdem ist zeitlich unbegrenztes TPE etwas ganz besonderes und wird von mir auch so gehandhabt. Nur wenige sind dafür qualifiziert und es braucht bestimmte Eigenschaften.

Auch wenn es hart klingen mag. Die Phantasie ist bei vielen vorhanden.

Sich qualifizieren und bewähren können sich nur die wenigsten.


Essenzielle Eigenschaften die du mitbringen solltest sind Selbstständigkeit, Selbstverantwortung und emotionale Stabilität.


Ich lege sehr viel Wert auf ein dauerhaftes Verhältnis zu meinen Subs.


Eine stark ausgeprägte devote Gesinnung ist sehr wichtig.

Der Wunsch mir zu dienen und für mich nützlich sein zu wollen, ebenfalls.


Du solltest das tiefe Bedürfnis haben, mir meinem Leben, mit deiner Existenz darin, einen Mehrwert zu verschaffen.


Deine eigenen Wünsche hinter meine zu stellen und zur Selbstaufgabe bereit sein - das wird von mir belohnt.


Nicht zuletzt solltest du ein Verständnis dafür haben, dass diese Art von Verhältnis meine wertvolle Zeit und Energie erfordert und meine Investition in dich ist. Das erfordert finanziellen Aufwand, den du aufbringen können musst.


Ein gemeinsamer Sinn für Ästhetik und die feinen, schönen Dinge des Lebens schaffen einen perfekten Alltagsrahmen für vielseitige Szenarien und Möglichkeiten deiner Erziehung und Formung.